Bulletin der öffentlichen Information (PL)

Bulletin der öffentlichen Information (PL)

Kontrast

Kontrast

Sprache ändern

Toller Flughafen

Verein für soziale Einigung „Modrzew“

Vom Anfang an setzt sich der Flughafen Lublin für soziale Aktivitäten ein. Am 31.07.2013 unterzeichnete der stellvertretende Vorsitzende, Dariusz Krzowski, eine Vereinbarung mit dem Verband für soziale Einigung „Modrzew“. Nach der Vereinbarung stellte der Flughafen einen Abstellplatz auf dem Parkplatz bereit, von dem die Einnahmen aufs Konto des Stipendienfonds gehen. Das Ziel des Fonds ist die finanzielle Unterstützung der hochbegabten Jugendlichen aus Gymnasien, Oberschulen und Studenten des Kreises Świdnik. Um das Stipendium können sich Schüler bewerben, die besondere Begabungen aufweisen, wissenschaftliche oder sportliche Erfolge erzielen und sich sozial einsetzen. Das ist aber kein ausschließliches Kriterium. Ein potenzieller Stipendiat ist ein Schüler, aus einer armen Familie, deren finanzielle Situation es nicht erlaubt, seine Fähigkeiten zu entwickeln oder Talente zu pflegen. Das Geld des Stipendiums ermöglicht ihm z.B., ein neues Musikinstrument zu kaufen, privaten Sprachunterricht zu bezahlen oder einfach neue Schuhe und warme Kleidung zu kaufen, damit er im Winter ohne Angst vor Erkältung zur Schule gehen kann.

- Mit wahrem Vergnügen haben wir uns für diese Initiative engagiert. Die Aktivitäten im Bereich der sozialen Verantwortung sind für uns sehr wichtig und wir freuen uns, wenn wir Menschen in Not helfen können. Allmählich setzen wir die Strategie der sozialen Verantwortung in unserer Firma um – sagt Piotr Jankowski, der Sprecher des Flughafens Lublin.

Die Vereinbarung mit dem Verband „Modrzew“ gilt ein Jahr.

Mehr Informationen zum Thema „Abfliegende Stipendien“ gibt es auf der Internetseite www.odlotowi.eu

Zurück