Bulletin der öffentlichen Information (PL)

Bulletin der öffentlichen Information (PL)

Kontrast

Kontrast

Sprache ändern

Vorhaben

Unia Europejska

Das Projekt wurde aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale
Entwicklung sowie aus dem Staatshaushalt im Rahmen
des regionalen Operativprogramms für die Wojewodschaft Lublinz
im Zeitraum 2007 – 2013 mitfinanziert.

 

Der Bau des Flughafens sowie die Anschaffung der notwendigen Flughafenausstattung und des Betriebssystems wurden im Rahmen des Projekts mit dem Namen „Ausbau des Regionalflughafens: Flughafen Lublin AG (Swidnik)” 

im Rahmen des Regionalen Operativprogramms der Wojewodschaft Lublin, Prioritätsachse V Verkehrswesen, Massnahme 5.5 Luftverkehr. Das Projekt wird aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus
dem Staatshaushalt im Rahmen des regionalen Operativprogramms für die Wojewodschaft Lublin im Zeitraum 2007 – 2013 mitfinanziert.

Das Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in der Wojewodschaft Lublin. Die förderfähigen Kosten des Projekts sind unter anderem:

  • Der Bau des Terminalgebäudes,

  • Der Bau des Gebäudes der Flughafenfeuerwehr,

  • Der Bau der Start- u. Landebahn zusammen mit einem Abstellplatz für gefährdete Flugzeuge und Rollbahn,

  • Errichtung der Navigationsbeleuchtung und des Flutlichts,

  • Errichtung des öffentlichen Versorgungsnetzes und des Entwässerungssystems

  • Errichtung der Navigationsbeleuchtung und des Flutlichts,

  • Der Bau von Bewegungszonen für die Feuerwehr, Überwachungsdienste und technische Dienste

  • Der Bau der Infrastruktur der Kraftstoffbasis,

  • Kauf von Geräten und Anlagen, die für die Funktion des Flughafens unbedingt nötig sind (u.a. Enteisungsmaschinen für Flugzeuge, Rettungs- u. Löschfahrzeuge, Flughafenreinigungsfahrzeuge, selbstfahrender Fräspflug, Flughafenkehrmaschinen, Flughafenstreu- u. Bewässerungsfahrzeuge, Geräte zur Messung der Oberflächenporösität, Kompressoraggregat ASU, Boden – Luft - Generatoren GPU, Schlepptreppen, Serviceplattform, Gepäcktransportbänder, Flughafenschlepper, Wasserversorgungsfahrzeug, Sanitärentsorgungsfahrzeug, Notarztwagen „ambulift”, Schleppdeichsel),

  • Kauf und Inbetriebnahme des Flughafenbetriebssystems (u.a. die Systeme DCS, FIDS und FIS, das System AWOS, System TETRA, System ICE ALERT).

Zurück